Carmen Diaz

Ansprechpartner

Deutsche Kultur & Sport Marketing GmbH
Im Zollhafen 1
50678 Köln

Geschäftsführerin und Öffentlichkeitsarbeit
Frau Carmen Diaz

Tel:      0221 | 33 609 – 69
Mobil:   0151 | 1774 70 91
Fax:     0221 | 33 609 – 99
E-Mail: diaz(at)dksm-online.de

Der DOSB geht voran, um die Inklusion im und durch Sport umzusetzen. In den letzten Wochen gab es dazu wichtige Meilensteine in der DOSB-Geschäftsstelle in Frankfurt/Main.
Das Projekt „Willkommen im Sport“ wird auch in diesem Jahr fortgesetzt. Staatsministerin Aydan Özoğuz, die Beauftragte für Migration, Flüchtlinge und Integration der Bundesregierung, hat dafür jetzt grünes Licht gegeben.
Auf der Deutschen Meisterschaft Latein in Siegburg wurde Tanzen als Gesundheitssport, mit der offiziellen Verleihung des Siegels "Sport proo Gesundheit", anerkannt.
Leicht ist es, über Fair Play zu reden. Unterschiedlich schwer kann es werden, Fair Play zu leben. Deshalb sind Fair Play Preise immer zeitgemäß, sagt Autorin Ulrike Spitz.
Nach den Spielen ist vor den Spielen: Zwischen Rio de Janeiro und PyeongChang bringt die Deutsche Olympische Akademie (DOA) olympische Atmosphäre an den Rhein.
Er war der schnellste Mann der Welt. Am 22. März vollendet Jahrhundertsprinter Armin Hary sein 80. Lebensjahr.
Die Athletenkommission verlangt mehr Verantwortung und finanzielle Beteiligung aller Stakeholder des Sports im internationalen Anti-Doping Management.
Zum 15. Mal findet in Frankfurt das Deutsche Down-Sportlerfestival statt: Am 20. Mai werden 3.000 Gäste im Sport- und Freizeitzentrum Frankfurt-Kalbach erwartet.
Am Freitag (17. März) wurde Joachim Gauck in Berlin mit einem Großen Zapfenstreich aus dem Amt des Bundespräsidenten verabschiedet.
Er war Olympiasieger, Weltmeister, dreimal Sieger der Vierschanzentournee und siegte als erster Nicht-Skandinavier am Holmenkollen – an diesem 20. März wird die Skisprung-Legende Helmut Recknagel 80 Jahre alt.